Aug
01

Kissed by (a) MUSE

Letzten Donnerstag (27.7.) hatte ich Gelegenheit Muse im Aragon Ballroom in Chicago zu sehen. “Ballroom” lies ja schon eine etwas andere Konzerthalle vermuten, aber was es dann tatsächlich war, sah doch schon ganz anders aus. Gebaut in den 30ern mit kitschigen Emporen im Disney-Märchenpalaststil für nun ja Ballabende. Der Boden feinstes Holzparkett und die Decke… Continue reading »

Jul
06

Reiterstatue mal anders

Jul
06

Fourth of July

Der 4. Juli in Deutschland neuerdings Trauertag, hier ein Grund zur Freude. Gut, dass wir schon einen Tag vorher ungetrübt mitgefeiert haben. Chicago veranstaltet jährlich das”Taste of Chicago”-Festival, an dem man die Speisen der Restaurants Chciagos, nun ja, tasten kann. Wenn man am richtigen Tag(wir leider nicht) kommt kann man auch Macy Gray oder Train… Continue reading »

Jun
01

Neuer Tunnel nach Mannheim: Nur noch 13 Minuten von Chicago entfernt

Jun
01

Chicago oder Wie ich auszog die Länge einer Meile kennen zu lernen

Dieses Wochenende habe ich den Vid in Chicago getroffen. Der hatte mit Ashley eine Tour zu ihrer Verwandtschaft in Indiana gemacht und wollte natürlich noch “the windy city” sehen. So bin ich am Samstag in den Amtrak (der Kauf des Tickets eigentlich eine Geschichte für sich) gestiegen. Der Zug ist dann mit einer Stunde Verspätung… Continue reading »